Bio Öko Fairtrade Wissen

14 Mrz

Parfum, Eau de Parfum und Eau de Cologne

Alle Duftwasser, – die herkömmlichen wie auch die biologischen -,

also Parfums, Eaux de Parfums und Eaux de Cologne sind Zusammensetzungen aus Alkohol,
Wasser und gelösten Duftstoffen, welche entweder ätherische oder synthetische Öle sind.

Wer an seine eigene Gesundheit und jene der Umwelt denkt,
im Sinn von „care for yourself and for nature“,
schaut sich am besten im Sektor der oekologisch und gesundheitlich unbedenklichen Parfums um.
Da gibt es nämlich einige Marken, die in Tests sehr gut abgeschnitten haben.

 

Die Bio Duftwasser/Parfums

Empfehlenswert

Weleda (Schweiz), biolog. Rohstoffe https://www.weleda.ch

Benecos (Deutschland), bemüht sich um biolog. Anbau der Rohstoffe, macht aber leider Ausnahmen http://benecos.eu

Sante (deutschland) weitere Infos: https://www.sante.de

farfalla (Schweiz) weitere Infos: https://www.farfalla.ch

Taoasis (welches sogar die eher strengen Demeter Standards erfüllt)

Weitere Infos: http://taoasis.com

Acorelle

 

Herkömmlichen Duftwasser/Parfums

Wer herkömmliche Duftwasser verwendet, sollte sich bewusst sein, dass viele Duftstoffe allergieauslösend sein können.
Auf Grund dieser Tatsache sind mind. 26 der bekannten Duftstoffe deklarationspflichtig.

Herkömmliche, also nicht explizit als biologisch zertifiziert/deklarierte Duftwasser enthalten
schädliche Stoffe.

riskante Duftstoffe:
nitro- und polyzyklische Moschusverbindungen, ganz besonders die synthetischen, können
sich sowohl im menschlichen Körper als auch in der Umwelt anreichern und stehen im Verdacht,
allergieauslösend und hormonell wirksam zu sein. In Tierversuchen haben sie sich sogar als
krebserregend und erbgutverändernd gezeigt.

 

 

 

01 Apr

Pinatex

Pinatex ist ein neu erfundenes Material, das aus den natürlichen Zellstoff-Fasern der Ananasblätter hergestellt wird. Somit ist Pinatex ein veganes, rein natürliches und umweltfreundliches Produkt (vorausgesetzt, dass die Aanansproduktion bilologisch ist) Pinatex funktioniert im cradle to cradle System, das heisst, das Produkt kann durch biologischen Abbau wieder schadlos in die ursprüngliche Form zurückgeführt werden (es ist kompostierbar).

Pinatex ist ein Beiprodukt der Agrarindustrie (Ananasproduktion) und braucht deshalb für seine Entstehung nicht noch extra Land, Wasser, Dünger, Pestizide etc.

 

Pinatex kann als Lederersatz für Schuhe, Bekleidung und Einrichtungsgegenstände benutzt werden.
Das Material ist weich, stark, leicht, atmungsaktiv und bequem.

05 Apr

Pioniere der begrünten Städte

Pioniere der begrünten Hochhäuser sind folgende Architekten:

Stefano Boeri (Italien)

„Bosco Vertikale“ in Mailand, das berühmte Zwillingsgebäude
mit mehr als 1000 Bäumen, die am Gebäude hochwachsen.

„Zedern-Turm“ in Chavannes-près-Renens bei Lausanne (CH), der bisher
aussergewöhnlichste Wolkenkratzer der Schweiz. 117 Metern Höhe und 3000 m2
Bepflanzung, darunter bis zu 12 Metern hohe Bäume. Fertig 2017.

Der neueste Bau von Boeri steht in Ninjing (China), ein total bewachsenes Hochhaus mit mehr als 1100 Bäumen und Sträuchern. Fertig erstellt 2018.

Jean Nouvel

„One central Park“ in Sidney, ein ganz tolles Gebäude mit grandioser Bepflanzung.
Entstanden in Zusammenarbeit mit dem französische Botaniker Patrick Blanc.

 

19 Jan

Plan.ch

Seit 1937 Plan International

internationales Kinderhilfswerk, in 51 Ländern tätig.

Ziel: Bildung, Schutz und Hilfe für Kinder

Vor allem auch Fokus auf Mädchen: Kampf gegen Genitalverstümmelung, Diskriminierung, Zwangsheirat, Kinder-Zwangs-Prostitution und alle anderen Ungerechtigkeiten.

 

www.plan.ch ist die Schweizer Unterabteilung

 

 

 

 

 

 

 

19 Jan

Pro Natura

Älteste Naturschutz Organisation der Schweiz.

  • Setzt sich ein für die Erhaltung der Lebensräume von Tier und Pflanzen.
  • Organisiert Lager, Wanderungen und Freiwilligen-Arbeitseinsätez für Erwachse und Kinder, um das Verständnis für die Natur zu fördern.
  • Schulung für Lehrpersonen

https://www.pronatura.ch