16 Jan

GOTS (Global Organic Textile Standard)

GOTS Ist der weltweit führende Standard für Textilverarbeitung von biologischen Fasern, zudem schliesst er auch ökologische (umweltverträgliche) und soziale Standards (Vorschriften) ein, was die gesamte Kette vom Anbau über die Weiterverarbeitung bis zum Endprodukt betrifft.
Diese weltweit anerkannten Vorschriften garantieren dem Käufer ein Produkt, das vom Anbau bis zum Verkauf umweltverträglichen und sozialen Kriterien unterliegt.
Der Standard ist gültig für Fasern, Garne, Textilien und Kleidung. Er deckt die Produktion, Verarbeitung, Herstellung, Verpackung und Beschilderung, Export, Import und Verteilung ab.
GOTS zertifizierte Ware muss mindestens 95% zertifizierte Bio Fasern enthalten.
Dieser Standard entspricht dem bekannten Label „IVN zertifiziert Naturtextil. Der GOTS wurde vom IVN „(internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft) mit der Soil Association (SA,England), der Organic Trade Association (OTA,USA) und der Japan Organic Cotton Association (JOCA, Japan) entwickelt.

Die wichtigsten Kriterien des GOTS sind:
So geringe Schadstoffbelastung im Endprodukt wie möglich
Soziale Mindeststandards in allen Produktionslinien

Extakte GOTS Kriterien:
in allen Stadien der Verarbeitung müssen die biologisch hergestellten Produkte strikt getrennt sein von herkömmlichen Fasern und müssen klar bezeichnet werden.
Alle chemischen Vorgänge wie Färben, Hilfsmittel und Verarbeitungs-Chemikalien müssen auf Giftigkeit und biolog. Abbaubarkeit geprüft werden.
Verboten sine: giftige Schwermetalle, Formaldehyd, aromatische Lösungsmittel, genetisch veränderte Stoffe und deren Enzyme.
Web-und Stricköle dürfen keine Schwermetalle enthalten
Bleichen muss mit Sauerstoff erfolgen und nicht mit Chlor
Azo-Färbungen, die Krebs erregende Amine enthalten sind verboten
Druckmethoden mit aromatischen Lösungsmitteln, Phtalaten und PVC sind verboten
Keine PVC, Nickel Chrom, Plastik-Applikationen
Abfall und Verschmutzung auf ein Minimum reduzieren
Nasse Verfahren müssen ständig kontrolliert werden auf Chemikalien, Energie und Wasserverbrauch
Abwasserqualitätskontrollen: Abwasser muss in einer funktionierenden Abwasserkläranlage behandelt werden
Verpackungsmaterial ohne PVC
Bei allen Prozessen muss der internationle Standard der Sozialverträglichkeit eingehalten werden.

Unser Bio-Baumwolleproduzent ist im Besitz eines GOTS Zertifikats (Global Organic Textile Standard). Dies ist ein wegweisender Schritt zu Harmonisierung und Transparenz der Naturtextil-Labels und damit auch zu mehr Verbrauchersicherheit. GOTS bestimmt nicht nur die Richtlinien für kontrolliert biologischen Rohstoffanbau und umweltschonende Verarbeitung. Vielmehr setzt der GOTS auch innerhalb der gesamten Produktionskette weit reichende Sozialstandards durch. Produzenten werden durch unabhängige, transnationale Agenturen kontrolliert. Textilien, welche nach dem GOTS angeboten werden, sind durch das „Institute for Market-Tecnology“ (IMO) überprüft.

Die GOTS-Zertifizierung ist auf allen wichtigen Weltmärkten anerkannt. Die folgenden führenden Standard-Organisationen im Bereich der Biotextilien IVN (Deutschland), Soil Association (England), Organic Trade Association (US) und Japan Organic Cotton Association (JOCA) haben seit September 2006 ihre bisherigen Naturtextil-Standards harmonisiert und so den GOTS ins Leben gerufen. Der GOTS hat sich innerhalb kürzester Zeit zu dem am häufigsten nachgefragten Bio-Standard der Textil-Branche entwickelt.