Kathrin Seiler-Erb
06 Dez

Die Stiftung pro Artenvielfalt

Die Stiftung pro Artenvielfalt organisiert zusammen mit dem „Committee against bird slaughter“ (Komitee gegen Vogelmord) regelmässig Camps, wo engagierte Leute aus verschiedenen Ländern sich ins Feld begeben, um gezielt nach Vogelfallen zu suchen. Diese werden vor Ort vernichtet und die bereits darin gefangen Vögel befreit, falls dies noch möglich ist.

Des Weitern werden Aufklärungskompanien durchgeführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.